Datenschutzerklärung

8. Datenschutz (Auszug AGB)
Rechtsgrundlage: EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) (Inkraftsetzung: 25.Mai 2018)
8.1 Der Besteller ermächtigt den Verkäufer die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.
8.2 Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.
8.3 Nach Ablauf aller gesetzlichen Fristen und Verjährungen werden die Käuferdaten sowie alle dazugehörigen Dokumente endgültig gelöscht.
8.4 Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften,Telefonnummer) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist nicht anonymisiert oder unter Verwendung eines Pseudonyms gestattet. Alle für eine Vertragsabwicklung erforderlichen Daten werden vom Verkäufer vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
8.5 Der Käufer muss der Datenspeicherung im Bestellvorgang bewusst zustimmen, sonst kommt kein Vertragsverhältnis zustande.